Freitag, 25. Mai 2007

WIEDER KORNKREISE IN ENGLAND, ITALIEN UND DEN USA

Kornkreis bei Winterbourne Monkton | Copyright: Lucy Pringle

Saarbrücken/ Deutschland – Wie „Kornkreise-forschung.de“ berichtet, wurden drei weitere Kornkreisformationen in England, Italien und den USA entdeckt. Derweil zerstörte ein Farmer in England einen Kornkreis, der erst am Vortag entdeckt wurde.

Am 23. Mai 2007 wurde in einem Gerstenfeld bei Winterbourne Monkton in der Grafschaft Wilsthire eine neue Kornkreisformation entdeckt. Das Muster hat einen Durchmesser von etwa 60 Metern und besteht aus zehn sowohl kon-als auch exzentrisch gelagerten Kreisen, die – in Reihenfolge niedergelegt und stehend ein Muster aus Ringen und Sicheln bilden. Somit stellt die Formation eine geometrische Variante der sogenannten „Nested Crescents“ (Verschachtelte Halbmonde) dar, wie sie seit 1995 immer wieder auftaucht.

Kornkreisforscher Charles Mallett berichtet, dass die Formation am Boden – im Gegensatz zum Eindruck den das Luftbild vermittelt – einen sehr ungenauen und mechanischen Eindruck macht.

Teilweise zerstörte Formation bei Wexcombe Down | Copyright: Lucy Pringle

Die Formation, welche erst am Vortag bei Wexcombe Down entdeckt wurde (wir berichteten) wurde indes bereist von Landwirt selbst teilweise mit dem Mähdrescher zerstört.

Kornkreisformation in Weizen bei Medisonville, Tennessee | Copyright: 2007 by Mark Boring of Monroe County Buzz

In den USA wurde bereist am 14. Mai 2007, eine Formation in einem Weizenfeld bei Medisonville im Bundesstaat Tennessee entdeckt. Das achtarmige Muster aus Ringen und Kreisen wurde vom lokalen Sheriff bei einem Flug über die Gegend entdeckt. Weitere Informationen zu dieser Formation liegen bisher noch nicht vor.

Auch über den Einzelkreis von etwa 12 Metern Durchmesser, der am 22. Mai nahe San Constanzo in der italienischen Provinz Pesaro-Urbino entdeckt wurde sind bislang noch keine weiteren Information bekannt.

Einzelkreis bei San Constanzo | Copyright: Renato Vitali

Quellen: kornkreise-forschung.de / lucypringle.co.uk / earthfiles.com / planetcircles.com
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE