Freitag, 14. November 2008

Zwei Kornkreise in Brasilien entdeckt

Einer von zwei nahezu identischen Kornkreisformationen nahe Ipuacu im südlichen Brasilien | Copyright: A. J. Gevaerd, ufo.com.br

Ipuacu/ Brasilien - In Weizenfeldern nahe Ipuacu im südlichbrasilianischen Bundesstaat Santa Catarina wurden am 9. November zwei nahezu identische Kornkreisformationen entdeckt. Erste Berichte sprechen zudem von Sichtungen merkwürdiger Lichter über den Feldern in der Entstehungsnacht.

Wie "kornkreise-forschung.de" berichtet, hat der brasilianische UFO-Forscher und Herausgeber des "UFO Magazine" A. J. Gevaerd (ufo.com.br) beide Kornkreise bestätigt und erklärt, dass beide Muster zwischen 22:00 Uhr des 8. November und 02:00 Uhr des 9. November entstanden sein müssen. Während frühere brasilianischen Kornkreise bislang lediglich in Gras oder Zuckerrohrpflanzen gefunden wurden, handelt es sich laut Gevaerd nun um die beiden ersten Kornkreise in Getreide - in diesem Fall Weizen.

Der zweite umringte Kreis in einem Weizenfeld bei Ipuacu | Copyright: A. J. Gevaerd, ufo.com.br

Grafische Umsetzung beider Kornrkeisformationen | Copyright: kornkreise-forschung.de

Beide etwa 20 Meter durchmessenden Figuren bestehen aus einem zentralen Kreis, der von einem Außenring umgeben ist. Laut Gevaerd gibt es zahlreiche Augenzeugenbeobachtungen merkwürdiger Lichter über der besagten Gegend.
In Kürze will Gevaerd einen ausführlichen Bericht zu den beiden Kornkreisen in Brasilien veröffentlichen. Wir werden Natürlich umgehend hierzu berichten, wenn uns dieser Bericht vorliegt.
>>>WEITERE MELDUNGEN ZUM THEMA<<<
Fachzeitschrift Nature beschrieb Kornkreise bereits 1880
16. Januar 2008

Kornkreise anno 1678? - „The Mowing Devil“
15. Dezember 2007


1590: Ein Kornkreis im Hexenprozess - Das bislang älteste Kornkreis-Dokument
26. November 2008

Bücher zum Thema:

- - -

Quellen: grenzwissenschaft-aktuell.de / ufo.com.br / kornkreise-forschung.de
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE